Kapitalanleger setzen auf B-Standorte

regensburg-85883_640

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Immobilie zur Kapitalanlage zu erwerben, dem sei ein Tipp von führenden Immobilien-Experten ans Herz gelegt: „Manchmal ist die zweite Reihe die erste Wahl“. Meint: Es sind nicht immer die A-Städte wie München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin, wo der Erwerb einer Wohnung zur Kapitalanlage Sinn macht. Weiterlesen

Immobilienfinanzierung 2016 – So klappt‘s

In diesem Jahr hat es aufgrund verschärfter EU-Vorgaben einige Änderungen beim Thema Immobilienfinanzierung gegeben. Zum Beispiel ist es nicht mehr so schnell möglich, sein Hypothekendarlehen zeitlich uneingeschränkt zu widerrufen. Ab dem 21.3.2016 gilt: der Widerruf ist nur noch auf maximal ein Jahr und 14 Tage beschränkt. Das erfordert umso detaillierte Planungen beim Erwerb der eigenen Immobilie. Weiterlesen

KfW erweitert Förderprogramm für Einbruchschutz

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Einbrüche in Deutschland wieder gestiegen. Neben materiellen Verlusten kostet ein Einbruch Nerven und viel Zeit: im Nachhinein muss mit Versicherungen verhandelt werden, manche Dokumente und Geräte werden neu erstellt bzw. neu angeschafft. Nicht zuletzt deshalb lohnt sich die Investition in Maßnahmen zum Einbruchschutz, welche die KfW Förderbank seit April 2016 mit neuen Programmen fördert. Weiterlesen

Interview zum Münchner Immobilienmarkt

Vor rund acht Jahren gründete Udo Sauer (Foto) das Immobilienportal neubau kompass. Seitdem ist viel passiert und neubau kompass ist eine Erfolgsgeschichte geworden.

 

Udo Sauer, Vorstand und Gründer der neubau kompass AG
Udo Sauer, Vorstand und Gründer der neubau kompass AG

 

Ein Gespräch mit Udo Sauer zur Situation auf dem Immobilienmarkt in München und dem, was neubau kompass von anderen Portalen unterscheidet. Weiterlesen

Förderprogramm für Batteriespeicher verlängert

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dafür, mit Solaranlagen ihren eigenen Strom zu erzeugen. Das Stichwort „dezentrale Energieversorgung“ taucht mittlerweile immer häufiger in Baubeschreibungen auf. Mit der Kombination Solaranlage/Batteriespeicher können Sie Ihren eigenen Strom erzeugen und zum Teil selber nutzen bzw. ins öffentliche Netz einspeisen. Weiterlesen