Immobilientrends: Deutschland im Küchen-Fieber

Offene Küchenbereiche sind gefragt wie hier im Neubauprojekt A SPACE. Foto: ZIEGERT Immobilien

Der wichtigste Raum im Neubau ist aktuell die Küche. Was früher an Bedeutung dem Wohnzimmer beikam, wird nun von offenen Wohn-, Koch- und Essbereichen abgelöst. Damit einher gehen Trends wie der, dass man Freunde lieber in den eigenen vier Wänden trifft und auch der Boom der Kochmagazine im Hochglanzformat kommt nicht von ungefähr. Weiterlesen

HAMBURGER IMMOBILIEN MESSE 2016

Sie suchen eine Neubauwohnung oder ein neues Haus in Hamburg? Dann ist die HAMBURGER IMMOBILIENMESSE 2016 eine gute Wahl. Am 17. und 18. September 2016 zeigen über 40 Bauträger und Makler Immobilienangebote in der Hansestadt und im Umkreis. Angeboten werden über 5.000 Eigentumswohnungen und Häuser. Und es gibt Premieren: Einige Bauträger präsentieren ihre brandaktuellen Neubau-Immobilien erstmals auf der HAMBURGER IMMOBILIENMESSE. Weiterlesen

Kapitalanleger setzen auf B-Standorte

regensburg-85883_640

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Immobilie zur Kapitalanlage zu erwerben, dem sei ein Tipp von führenden Immobilien-Experten ans Herz gelegt: „Manchmal ist die zweite Reihe die erste Wahl“. Meint: Es sind nicht immer die A-Städte wie München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin, wo der Erwerb einer Wohnung zur Kapitalanlage Sinn macht. Weiterlesen

Immobilienfinanzierung 2016 – So klappt‘s

In diesem Jahr hat es aufgrund verschärfter EU-Vorgaben einige Änderungen beim Thema Immobilienfinanzierung gegeben. Zum Beispiel ist es nicht mehr so schnell möglich, sein Hypothekendarlehen zeitlich uneingeschränkt zu widerrufen. Ab dem 21.3.2016 gilt: der Widerruf ist nur noch auf maximal ein Jahr und 14 Tage beschränkt. Das erfordert umso detaillierte Planungen beim Erwerb der eigenen Immobilie. Weiterlesen

KfW erweitert Förderprogramm für Einbruchschutz

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Einbrüche in Deutschland wieder gestiegen. Neben materiellen Verlusten kostet ein Einbruch Nerven und viel Zeit: im Nachhinein muss mit Versicherungen verhandelt werden, manche Dokumente und Geräte werden neu erstellt bzw. neu angeschafft. Nicht zuletzt deshalb lohnt sich die Investition in Maßnahmen zum Einbruchschutz, welche die KfW Förderbank seit April 2016 mit neuen Programmen fördert. Weiterlesen